Při poskytování služeb nám pomáhají soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím vyjadřujete souhlas. Další informace
Poutač - Psycholog v Pardubicích

Pardubice: Die Stadt, wo ich wohne

Mikroblog
Die Stadt, wo ich wohne, heisst Pardubice. Es liegt in Ostböhmen, etwa 20 km von Hradec Králové und 100 km von Prag. Die Nummer der Einwohner ist 100 000. Durch die Stadt fliessen die Flusse Elbe und Chrudimka.

Die Geschichte dieser Stadt ist ganz reich und beginnt am Ende des 13. Jahrhunderts – von dieser Zeit kommen nämlich die ersten Erwähnungen von Pardubice. Die Stadt ist aber eigentlich erst im Jahre 1340 entstanden. Der erste Besitzer der Stadt war Arnošt von Hostýň, wessen Sohn Arnošt von Pardubice ein guter Freund Königs und Keisers Karls IV. war. „Herren von Pardubice“ regierten in Pardubice etwa 50 Jahren. Dann lösten in Pardubice verschiedene Beherrscher ab. Die wichtigste war die Familie von Perštejn, meine ich. Unter Vilém von Perštejn (am Ende des 15. Jahrhunderts) hat Pardubice grosser Aufschwung erlebt.

Die schönste Sehenswirdigkeit, die Sie bei uns besuchen können, ist meiner Meinung nach das Pardubice Schloss, das in Renaissance Era gebaut wurde. Im Schloss veranstaltet man viele Ausstellungen. Beim Schloss kann man auch den schönsten Park in der Stadt finden.

Dann können wir in Pardubice das Grüne Tor und manche schöne Gebäude auf dem Perštýnské Platz– zum Beispiel das Jonas Haus und das Rathaus – bewundern. Die andere Sache, an der die Leute von Pardubice stolz sein können, ist das Ost-Böhmische Theater, das im Jugendstil erbaut wurde.

In der Nähe von der Stadt lag eine Burg auch. Kunětická Hora, wie die Burg hiess, wurde aber zerstört und heute gibt es dort nur die Ruine. Trotzdem ist ganz beliebt Ausflüge nach Kunětická Hora zu machen.

Das kulturelle Leben in der Stadt ist ganz bunt – wir haben die städtische Galerie, verschiedene Museen, das Ost-Böhmische Theater, ein Amateurtheaterverein, drei Kinos, einen Filmklub, die Kreisbücherei usw. Das andere ganz wichtige Faktum ist, dass es in unserer Stadt eine Universität gibt. Die Pardubische Uni hat vier Fakultäten – man kann hier zum Beispiel Kunsthistorie, Sociologie oder Verkehr studieren.

Pardubice ist auch ein Sport-zentrum. Wir haben ein schönes Eishockey Stadion, ein Sommersport Stadion, man kann hier das Schwimbad und zwei Badeplätze finden. Dann gibt es Tennisplätze, viele Turnhallen und Sportplätze hier.

Ich habe Pardubice sehr gern, weil ich hier mein ganzes Leben verbracht habe. Wenn ich es mit Hradec Králové vergleichen sollte, musste ich sagen, dass Hradec mehrere schöne Gebäude und Parkanlagen hat und dass es mir ein bisschen grösser vorkommt. Aber mein Verhältnis zu Pardubice ist trotzdem besser.

Štítky:

 Místo pro Vaše hodnocení:
Zrcadlo aktuálně: Vyšší mzdy = vyšší ceny. Čemu na tom nerozumíte?

Diskuse o článku Pardubice: Die Stadt, wo ich wohne


Tady může být Váš názor.

Poslat komentář




<<<  Zpět na titulní stránku